Wie man schon heute für morgen denkt und plant – Dell Plan 2020

Dell denkt und plant in die Zukunft. Wir interessieren uns für die Herausforderungen von morgen und versuchen, sie schon heute aktiv zu gestalten. "Plan 2020" heißt das Programm, das unsere Vision beschreibt. Ein zentraler Punkt ist der Umgang mit und die Gewinnung von Mitarbeitern. Ein individuelles Arbeitsumfeld, der Aufbau dauerhafter Beziehungen und maßgeschneiderte Förderprogramme sind unsere zentralen Vorhaben.

Wer für seine Umwelt interessiert, sollte dafür auch Verantwortung übernehmen und entsprechende Ziele haben. Der Dell Plan 2020 beschäftigt sich auf verschiedenen Ebenen mit unserem Handeln und Zielen in den nächsten Jahren. Er ist mehr als ein Plan, er ist ein Versprechen.

Neben vielen Aspekten für die Umwelt rücken wir dabei besonders den Menschen in den Mittelpunkt. Denn bei aller Technik und Technologie geht es doch immer um uns, den Menschen, sein Umfeld und seine Möglichkeiten.

Die Mitarbeiterstrategie von Dell fußt auf der Überlegung, dass wir uns als Ganzes, als Team verstehen. Wir agieren so, dass jedes Teammitglied sein volles Potenzial entfalten kann und das Engagement sichtbar wird. Wir ermutigen den Einzelnen Risiken einzugehen, um ehrgeizige Ziele zu erreichen und stärken ihn in seinem Handeln, indem wir ihm Vertrauen schenken.

Jeder soll die Möglichkeit haben, seine Karriereziele zu erreichen und eine Stimme haben, die auch auf Führungsebene gehört wird. So gestaltet jeder Einzelne das Unternehmen Dell mit.

Der Aufbau von belastbaren und möglichst dauerhaften Beziehungen zwischen dem Unternehmen und jedem Mitarbeiter ist die Basis. Dazu nehmen wir jeden Mitarbeiter als Individuum wahr und versuchen, seinen Erwartungen gerecht zu werden. Wir bieten ihm ein Arbeitsumfeld und -klima, das ihn zu maximalem Einsatz motiviert.

So wissen wir, wovon wir reden, wenn wir die "Mission: Mitarbeiter" ins Leben rufen und mit Inhalten füllen. Wir wissen, wie eine erfolgreiche Umsetzung aussieht und welche Erfolge sich erzielen lassen.

Schon heute kommen 37% unserer Neueinstellungen auf Empfehlung von internen Mitarbeitern. Die Zufriedenheitsquote der Mitarbeiter liegt bald bei 75% oder höher. Qualifizierte Teammitglieder können unsere flexiblen Arbeitszeiten individuell für sich nutzen - Zielquote: 50%. Bei externen Neueinstellungen streben wir einen Anteil von 25% Hochschulabsolventen an. All dies und viele weitere Maßnahmen werden dazu führen, dass wir in Kürze eine Führungsposition unter den attraktivsten Arbeitgebern des Landes einnehmen ("Employer of choice"). Und dass wir auch in Zukunft ein florierendes, innovatives und erfolgreiches Unternehmen sein werden. Weltweit.

SHARE:

IM FOKUS

Erfolgsbeispiel Coldplasmatech

Mitarbeiterwertschätzung durch individuelle Arbeitsplätze. Ein Beispiel wie IT Produktivität und Mitarbeiterzufriedenheit beeinflusst...


MEHR DAZU

Handbuch Digitalisierung mit Doris Albiez

Digitalisierung als Treiber der Mission: Mitarbeiter: Interview Doris Albiez im „Handbuch Digitalisierung“ von Trend Report...


MEHR DAZU

„Die Suche nach den klugen Köpfen ist ein lebendiger Prozess. Auf der einen Seite geht es darum, die Bedürfnisse der gesuchten Mitarbeiter zu verstehen. Und dann darum, für sie entsprechend attraktiv zu sein.“